Vita

 

Richard Spätling

Jahrgang 1952


Studium und Zusatzausbildungen:

 

  • Sozialpädagogik und Gesprächstherapie (1971-1975)
  • Praxisanleitung (Masterstudium 1978-1981)
  • Sozialmanagement (1988-1991)
  • Moderation von Zukunftswerkstätten (1992)
  • Qualitätsmanagement / Fachauditor im Gesundheits- und Sozialwesen (2002)
  • Finanzmanagement im Sozialwesen (2004)
  • Lösungsorientierter Berater und Trainer (2005)

Schwerpunkte der Beratung:

 

  • Fortbildung und Personaltrainings im Themenfeld Kommunikation, Motivation und Haltung
  • Rollen- und Konfliktklärung, Mediation
  • Supervision und Teamcoaching
  • Persönlichkeitsentwicklung und Beratung in biographischen Krisen
  • Konzeptionsentwicklung und -beratung
  • Organisations- und Personalentwicklung
  • Projektmanagement und -steuerung
  • Success-Coaching für Leitungskräfte und ihre MitarbeiterInnen
  • QM-Systeme, Implementierungsprozesse nach ISO, EFQM, KTQ, PQ-Sys, Balance ScoreCard, LQW
  • Finanz-, Haushalts- und Investitionsplanungsberatung, Entwicklung v. Refinanzierungsszenarios
  • Stiftungs- und e.V.- Beratung

Berufspraxis


u. a. im Bereich Beratung, Organisation, Reorganisation und Konzeption, Leitung und Geschäftsführung verschiedener Sozial- und Gesundheitseinrichtungen, sowie als Gesamtleiter und Geschäftsführer der Stiftung „Dr. Georg Haar“ in Weimar (wirtschaftliche Betriebssicherung, fachliche Neukonzeptionierung und Projektsteuerung), persönliche Beratung von Leitungs- und Führungskräften, diverse Lehrtätigkeiten, langjähriger Dozent der LWL-Akademie für Gesundheits- und Krankenpflege in Lippstadt und Vipendo, Akademie für Gesundheitsberufe in Köln, Individualpädagogische Prozessbegleitung, Vorstands- und Aufsichtsratstätigkeiten, Mitgründer von iD iNNOVATIVE DIENSTE KÖLN, gegründet 1991, Berufspraxis seit 1975, freiberuflicher Berater seit 1993


Siehe auch Profil unter www.xing.com


« Zurück zu „über mich"


Diese Seite drucken